Lesen

Vor kurzem wurde ich von der lieben Steffi getaggt.
http://litis-fabelhafte-welt-der-buecher.blogspot.de/2015/03/tag-liebster-award-discover-new-blogs.html

Hier sind nun deine 11 Fragen und meine Antworten:

1. Liest du lieber Reihen oder in sich abgeschlossene Bücher?
- Ich lese lieber Reihen, mag nicht, wenn das eine Buch so schnell ausgelesen ist und meist noch Fragen offen sind.

2. Hast du dich in einen Protagonisten schon einmal richtig verliebt oder hast du Protagonisten lieb gewonnen, dass du sie am liebsten im wahren Leben treffen wolltest?
- Na ja, verliebt würde ich nicht gleich sagen, Ehrfurcht wäre das richtige Wort, z.B. bei Ramses

3. Kaufst du dein Buch anhand des Klappentextes, des Covers oder auf Empfehlung?
- Wenn ich die Schreibweise des Schriftstellers mag, such ich was er noch so geschrieben hat und Empfehlungen seinerseits, oder von Lesern.

4. Liest du lieber Bestseller und Bücher bekannter Autoren oder wagst du dich auch an Indies oder Neuautoren?
- Eigentlich egal, Hauptsache das Buch ist gut.

5. Welches ist das beste Buch, das du jemals gelesen hast?
- Die Nebel von Avalon, von Marion Zimmer Bradley

6. Ein Buch hat auffallend viele Rechtschreibfehler. Überliest du diese oder beziehst du diesen Punkt in deine Bewertung/Rezension mit ein?
- Rechtschreibfehler überlese ich, kann ja am Übersetzer liegen, aber wenn nach ca. 10 Seiten immer wieder das Wort: z.B. Schaudern, oder ihm schauderte, vorkommt gibt es Punkteabzug.

7. Hast du ein bestimmtes Ritual beim Lesen? Ein bestimmtes Getränk, Musik etc.? Oder liest du immer wie, wann und egal wo?
- Fast nur im Bett zum Einschlafen.

8. Welches Genre lehnst du kategorisch ab? Gibt es ein Genre, mit dem du so gar nichts anfangen kannst?
- Bergdoktor/Liebesgeschichten

9. Hast du schon einmal darüber nachgedacht, selbst einen Roman zu schreiben?
- Ja, aber nie wirklich angefangen

10. Hat dich ein Buch schon einmal so richtig enttäuscht? Wenn ja, welche/s?
- Ich mag die Schreibweise von Wolfgang Hohlbein nicht.

11. Eselsohr, Lesezeichen, Kassenzettel oder Einprägen - wie markierst du deine zuletzt gelesene Seite im Buch? 
- Mit Urlaubs-Karten meiner Tochter.

Ich bedanke mich, dass ich mitmachen durfte.
Liebe Grüße
Silvi.A

-------------------------------------------------------------------------------------------------------
Fantasie-Liebhabern möchte ich die ersten drei Bände, der Lebensgeschichte der Sonea,
von Trudi Canavan vorstellen.

"Die Gilde der Schwarzen Magier"-1. Die Rebellin, 2. Die Novizin, 3. Die Meisterin
Eine tolle Fantasie-Welt mit Landkarten in den Buchklappen oder Seiten. Der Leser weiß auf einem Blick, wo sich die einzelnen Länder befinden oder wie die Stadt Imardin im Land Kyralia aufgebaut ist.
Dort entsteht die Geschichte der Sonea.
Buchrückentext " Der Rebellin":
Sonea lebt auf den Straßen der Stadt Imardin. Als sie eines Tages aus Zorn über die herrschende Magiergilde einen als unverwundbar geltenden Zauberer verletzt, werden die Meister der magischen Künste auf sie aufmerksam. Sie versuchen alles, das Mädchen von der Straße zu finden, bevor ihre unkontrollierten magischen Talente zu Gefahr werden für die Gilde, die Stadt und für Sonea selbst...
Die Titel der anderen Bücher, lassen erahnen, wie es weitergeht.
Durchaus gibt es eine Vorgeschichte der drei Romane, mit Titel : "Magie".
..und auch eine Fortsetzung:
Die Sonea-Saga in drei Bänden.
-----------------------------------------------------------------------------------------------------------
Zu den späten Abendstunden, so nach dem Fernsehen und vor dem Schlafen, lese ich gern.


Im Moment lese ich RAMSES vom Schriftsteller Christian Jacq.

Es sind fünf spannende Romane der Roman Biographie über den legendären Pharao Ramses den II. und das goldene Zeitalter Ägyptens.
Zitat Buchrückseite ("WAZ") : "Stimmungsvoller als an Ramses´Seite könnte heute ein Ägypten-Reisender kaum durch das Land der Pyramiden geleitet werden".

Mein Zitat: Auch der schon in Ägypten war, kann seine Erinnerungen nochmals aufleben lassen.

                                                                                                                                                           

Wie Ihr jetzt bemerken werdet, stehe ich auf Romane mit vielen Fortsetzungen.

Diesmal Fantasy!


Die Pellinor Saga von Alison Coggon. Bestehend aus 4 Bänden:

Die Gabe
Das Rätsel
Die Krähe
Das Baumlied

Eine Welt, in der Barden Magier sind. Ein Mädchen, in dem eine unglaubliche Gabe schlummert und ein Rätsel, das alles ändern könnte.(Zitat Buchrückseite)

Mein Zitat: Jedes Buch spannend und vorstell-haft geschrieben. Natürlich brauch man Fantasy!

                                                                                                                                                             

Kommentare:

  1. Hallo Silvi,

    vielen Dank dann auch noch einmal an dieser Stelle, dass du beim TAG mitgemacht hast! Schöne Antworten. :)

    LG Steffi

    AntwortenLöschen
  2. Liebe Steffi,
    immer gerne. Hat Spaß gemacht!
    Liebe Grüße
    Silvi.A

    AntwortenLöschen